Premium - Partner








Medien - Partner


Partner

Klare Niederlage zum Abschluss

03.03.2013 - von Günter Hömmeke
Jens Schürmann - Erfolgreichtser Korbschütze gegen Osnabrück
(Foto: Günter Hömmeke)

Das vorerst letzte Spiel in der 2. Bundesliga bestritten die Emsland Rolli Baskets beim Lokalrivalen RSC Osnabrück. Für die Baskets stand der 7. Tabellenplatz bereits vor dem Spiel fest, die Gastgeber konnten die Saison mit einem Sieg auf Platz 3 beenden. Entsprechend motiviert starteten die Hasestädter und gestatteten den Baskets kaum einfache Punkte, so dass es nach dem ersten Viertel 14:7 für die Gastgeber stand. Spielertrainer Jens Schürmann gab heute noch einmal allen Spielern viel Einsatzzeit und man merkte den Gästen die fehlende Abstimmung besonders in der Offense an: Gegen die tief verteidigenden Osnabrücker gelang im zweiten Viertel so gut wie nichts, nur ein Korb in 10 Minuten, damit stand es zur Halbzeit 32:9!!!
Doch die Baskets ließen sich nicht hängen, gewannen das dritte Viertel mit 14:12 und zeigten bis zum Schluss Moral und Kampfgeist. Am Ende siegten die starken Osnabrücker mit 58:31. Damit verlassen die Baskets nach einer Saison leider wieder die zweite Bundesliga und werden mit Beginn der neuen Saison im Oktober versuchen, den sofortigen Wiederaufstieg in Angriff zu nehmen.

J. Schürmann 13, M. Schürmann 6, K. Borchert 6, C. Tasche 3, M. Kötter 2, L. Acikportali 1, P.v. Geldere, T. Hilmes

(Text: Marco Kötter)

Zurück zur Übersicht