Premium - Partner








Medien - Partner


Partner

Eine Frage der Ehre

20.02.2013 - von Günter Hömmeke
 

Unser nächster Gegner: ALBA Berlin

Eigentlich ist die Luft raus in der zweiten Bundesliga: Das Team von Hannover United schafft den direkten Wiederaufstieg, und die beiden Absteiger stehen ebenfalls fest: ALBA Berlin und leider auch die Emsland Rolli Baskets.
Zur Halbzeit der Saison sah es noch gut aus: Nach dem Heimsieg gegen Köln konnten die Baskets das Hinspiel in der Hauptstadt mit 61:52 gewinnen und damit die Abstiegsränge verlassen. Allerdings lief es in der Rückrunde leider nicht so weiter, so dass man gemeinsam mit den Berliner Rollis die Liga verlassen muss.
Dabei hatte ALBA einige sehr enge Partien dabei, nach der Niederlage gegen die Emsländer wurde kein Spiel mit mehr als 10 Punkten Rückstand verloren, was nochmals unter Beweis stellt, wie sehr dieses Team kämpft. Am letzten Samstag konnte Berlin gegen unseren Nachbarn aus Osnabrück mit 51:44 gewonnen und ist nun punktgleich mit den Emsland Rolli Baskets. Topscorer des Teams von Trainer David Bittner sind Jan Rittner (ø 20 Punkte) und Jan Suckow (ø 16,8 Punkte).

Dennoch möchten sich die Emsland Rolli Baskets mit einem Sieg vom eigenen Publikum verabschieden, was nach den Leistungen in den beiden letzten Heimspielen auch durchaus möglich sein sollte.

(Text: Marco Kötter)

Zurück zur Übersicht