Premium - Partner








Medien - Partner


Partner

Emsland Roll Baskets sichern sich die Meisterschaft

06.03.2017 - von Andrea Hoppe
Jens Schürmann und Thomas Hilmes im Angriff.

Am vergangenen Samstag bestritten die Emsland Rolli Baskets 1 den letzten Spieltag der Saison in der Regionalliga Nord und sicherten sich mit zwei souveränen Siegen die Meisterschaft.

In der ersten Partie wartete die Spielgemeinschaft Rostock/Stralsund. Während sich die Rolli Baskets im Hinspiel gegen diese noch geschlagen geben mussten, wurden die Rostocker am vergangenen Samstag nahezu vom Rolli Express überrollt. Schon zur Halbzeit konnte eine sichere 34 zu 16 Führung eingefahren werden. Sowohl in der Offensive, als auch in der Defensive zeigte die Schürmann- Truppe all ihr Können und ließ sich auch in der zweiten Halbzeit das Zepter nicht aus der Hand nehmen, so dass sich nach Abpfiff ein ungefährdeter 65 zu 35 Sieg auf der Anzeige darstellte.

Im zweiten Spiel des Tages wartete dann der Gastgeber Kiel, gegen die sich die Emsland Rolli Baskets anfänglich etwas schwerfälliger zeigten. Zwar gab man die eigene Führung nie aus der Hand, doch durch zu viele Fehler ließ sich kein sicheres Polster aufbauen. Zur Halbzeit konnten die Emsländer lediglich eine knappe 29 zu 22 Führung herausspielen.

Spielertrainer Jens Schürmann reagierte unvermittelt und stellte seine Mannschaft auf eine Presse um. Dieses schien wohl der Schlüssel zum Erfolg gewesen zu sein, denn von dort ab an dominierten die Rolli Baskets die Partie und siegten am Ende mit einer sicheren 61 zu 42 Führung. Mit diesen beiden Siegen fuhr der Rolli Express dann nicht nur mit den verdienten 4 Punkten, sondern auch mit der Meisterschaft in der Tasche für diese Saison zum letzten Mal vom Parkett und bedankt sich bei allen Sponsoren, Partnern und Fans für die super Unterstützung.

Zurück zur Übersicht