Premium - Partner








Medien - Partner


Partner

Emsland Rolli Baskets 1 reisen zum Abschluss in den hohen Norden

06.02.2014 - von Günter Hömmeke

Zum letzten Spieltag der Regionalliga Nord treten die Emsland Rolli Baskets am kommenden Sonntag bei den Nusse Rams in Schleswig-Holstein an. Nachdem am vergangenen Samstag bereits vorzeitig die Meisterschaft errungen wurde, gilt es nun für das Team von Trainer Möllerhaus, sich für die im April anstehenden Aufstiegs-Playoffs zur zweiten Bundesliga einzuspielen.
Dabei treffen die Baskets im ersten Spiel erneut auf den RSC Oldenburg, der in der letzten Woche souverän bezwungen wurde. „Wir werden dieses Spiel dennoch nicht auf die leichte Schulter nehmen. Die Jungs sollen weiter Spielpraxis sammeln und sich auf die Aufstiegsspiele vorbereiten“ so der Coach.
Im zweiten Spiel treffen die Emsländer auf das Team des Gastgebers, die Nusse Rams. Im Hinspiel konnten diese zwar deutlich bezwungen werden, doch dieses Mal wartet ein ganz anderer Gegner: Denn damals fehlten den Norddeutschen gleich mehrere Stammkräfte, die jetzt wieder zur Verfügung stehen. Außerdem reaktivierten die Rams den ehemaligen Bundesliga Spieler Marian Hohmuth, um den Klassenerhalt zu sichern.
Dennoch werden die Emsland Rolli Baskets versuchen, die Saison ohne eine weitere Niederlage zu beenden und somit hochmotiviert in die Vorbereitungen für die Playoffs einzusteigen.

Sonntag, 09.02.14    13:00    Emsland Rolli Baskets : RSC Oldenburg
                                      15:00    Emsland Rolli Baskets : Nusse Rams

(Text. Marco Kötter)

Zurück zur Übersicht