Premium - Partner








Medien - Partner


Partner

Emsland Rolli Baskets gewinnen in Berlin

02.12.2012 - von Günter Hömmeke
Marco Schürmann glänzte im ersten Viertel
(Foto: Günter Hömmeke)

Die Emsland Rolli Baskets konnten am Samstag einen ganz wichtigen 61:52 Sieg beim direkten Konkurrenten Alba Berlin einfahren. Die Schürmann-Truppe startete konzentriert ins Spiel und konnte das erste Viertel mit 20:14 für sich entscheiden, wobei Marco Schürmann hier bereits 12 Punkte erzielte. Auch das zweite Viertel verlief sehr eng, die Hauptstädter ließen sich nicht abschütteln und verkürzten den Rückstand auf 24:28.
Nach der Pause gelang es den Emsländern, mit einer starken Defense und konzentrierten Abschlüssen unterm gegnerischen Korb den Vorsprung auf 9 Punkte auszubauen. Im letzten Viertel wurde es dann nochmal richtig eng: Während die Rollis zunächst kaum noch trafen, versenkten die Berliner nun einen Wurf nach dem anderen und kamen 5 Minuten vor Spielende auf 2 Punkte heran. Doch mehr ließen die Baskets nicht zu. Mit einem starken 11:4-Lauf brachte man den Sieg am Ende souverän nach Hause. Nach der bisher stärksten Mannschaftsleistung rücken die Emsland Rolli Baskets auf den sechsten Tabellenplatz der 2. Bundesliga vor und treffen nun am nächsten Samstag mit dem RSC Osnabrück auf einen weiteren Mitkonkurrenten um den Klassenerhalt.

Scoring: M. Schürmann 20Punkte; T. Hermes 12; K. Borchert 11; J. Schürmann 10; M. Kötter 4; L. Acikportali 2; C. Tasche 2

(Text: Marco Kötter)
  

Zurück zur Übersicht