Premium - Partner








Medien - Partner


Partner

Zwei Heimsiege der Emsland Rolli Baskets II

11.11.2012 - von Günter Hömmeke

Emsland Rolli Baskets II - HSVB Groningen    72:33
Emsland Rolli Baskets II - RSC Osnabrück II    45:24

Patrick van Geldere setzt unter dem Korb durch (Foto: Günter Hömmeke)

An den erfolgreichen Samstag der ersten Mannschaft der Emsland Rolli Baskets schloss die Reserve am Sonntag mit zwei Siegen vor heimischem Publikum nahtlos an.
Zunächst empfingen die Emsland Rolli Baskets II den niederländischen HSVB Groningen, die bis dahin in der laufenden Saison ebenfalls ungeschlagen waren. Das erste Viertel verlief nach Punkten relativ ausgeglichen (15:11). Den Rest der Partie dominierten die Rolli Baskets deutlich. Zwar versuchten die Groninger immer wieder durch Pressing die Emsländer in ihren Angriffen zu stören, doch gelang es den Gastgebern gekonnt sich frei zu fahren und ihre Spielzüge erfolgreich zum Ende zu bringen. In der Verteidigung gelang es den Rolli Baskets die Niederländer weit aus der Zone herauszuhalten und somit deren Abschlüsse zu verhindern.
Topscorer in diesem Spiel war Karsten Borchert und auch Christian Tasche zeigte mit 21 Punkten eine starke Leistung. Am Ende verbuchte die Mannschaft einen deutlichen 72:33 Sieg.
Im zweiten Spiel gegen das Schlusslicht der Tabelle den RSC Osnabrück  gingen es die Rolli Baskets aufgrund eines gleich zu Beginn der Partie klaren Vorsprungs (erstes Viertel:14:0) ruhig an. Zwischenzeitlich gönnte Spielertrainer Günter Hömmeke Karsten Borchert und Patrick van Geldere sogar eine Pause und ließ sein Team ohne Center spielen. Die Emsland Rolli Baskets brachten auch dieses Spiel mit 45:24 sicher nach Hause und behaupten sich damit an der Spitze der Oberliga Nord/West vor dem HSVB Groningen.

Emsland Rolli Baskets: Karsten Borchert 45, Christian Tasche 25, Patrick van Geldere 22, Günter Hömmeke 14, Thomas Hilmes 4, Ralf Wilmink 3, Heinrich Kremer 2, Nadine Schwanewilms 2.
(Text: Nadine Schwanewilms)

Zurück zur Übersicht